Klangbilder – Musik und Kunst im Purrmann-Haus


Eine genreübergreifende Konzertreihe präsentiert das Purrmann-Haus in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Speyer. Musik und Kunst treten hierbei in einen spannenden Dialog. Für jedes Konzert werden von einem „Bildpaten“ zwei Bilder ausgewählt, je eines des Malers Hans Purrmann und eines von seiner Frau und Künstlerkollegin Mathilde Vollmoeller-Purrmann. Zu diesen Kunstwerken fertigen die Musiker eigene Kompositionen bzw. Improvisationen und stellen so eine klangliche Interpretation her. So wird jedes Konzert mit der Vorstellung der Kunstwerke durch den Bildpaten und den dazugehörigen Klängen der Musiker beginnen. Auch die Besetzung dieser Konzerte spiegelt gewissermaßen das Künstlerpaar wider: Lediglich Duos werden zu hören sein. Stilistisch reicht die Bandbreite von sensiblen Singer-Songwritern bis zu spannenden Jazz-Eskapaden.

zu den Konzerten
Konzerte